Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Gemeinsam Verantwortung tragen

Eine nachhaltige Reisewelt zu gestalten beginnt damit, Menschen mit Respekt zu begegnen und Lebensräume zu achten. Von der Zufriedenheit der eigenen Mitarbeiter über Hilfsprojekte bis hin zum Klimaschutz: Seit unserer Gründung engagieren wir uns auf verschiedenen Ebenen, um eine faire Gebeco Reisewelt zu schaffen.

Im Zentrum steht unsere Philosophie: Auf unseren Reisen sollen sich Menschen begegnen. Und diese Begegnungen sollen Brücken zwischen den Kulturen schlagen und Verständnis für fremde Lebensweisen schaffen. Ebenso zentral ist für uns der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen vor Ort und das Stärken der regionalen Wertschöpfung.

Überzeugen Sie sich selbst von unserem nachhaltigen Engagement und besuchen Sie unsere Hilfsprojekte auf Ihrer nächsten Gebeco Reise. Seien Sie zum Beispiel Gast in der Amaka Primary School in Myanmar, die wir seit 2018 durch den Bau eines Schulgartens unterstützen. Diese und andere weltweite Hilfsprojekte fördern wir, um den Einheimischen zusätzlich etwas zurückzugeben und nachhaltige Perspektiven vor Ort zu schaffen. Schließlich sind es unsere Gastgeber, die Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen!

Was können Sie für eine nachhaltige Reisewelt tun?